Ausgezeichnet: Heinrich Schüßler

Heinrich Schüßler, Völklinger Alt-Bürgermeister und CDU-Politiker wurde vom saarländischen Innen- und Europaminister Stephan Toscani das Bundesverdienstkreuz am Bande für hervorragende Verdienste um das Allgemeinwohl ausgehändigt. Verliehen wurde die Auszeichnung von Bundespräsident Christian Wulff. Minister Toscani wie auch Oberbürgermeister Klaus Lorig hoben den Einsatz Schüßlers für seine sowie im in zahlreichen Vereine und Organisationen hervor, wo von ihm vieles angestoßen.
Stefan Rabel wies auf die zahlreichen Verdienste Schüßlers für den für den Stadtteil Heidstock hin wie etwa die Anbindung an die Stadionstraße über die Brücke Moselstraße, die Aktivitäten in AGH, IGH und bei den Sportfreunden Heidstock, die Wiederbelebung des Fastnachtsumzugs oder den Bau der St. Barbara-Hütte und des Kunstrasenplatzes.

schuessler

Prof. Heinrich Schüßler und Fraktionsvorsitzender Stefan Rabel
nach der Ordensverleihung im Festsaal des Alten Rathauses